herbst-4629 Kopie mit WChamp.jpg

Weinchampions Langenlois

I

I

Zweifelsohne gibt es viele nationale und internationale Weinprämierungen, bei den der Kamptaler Wein ganz vorne mitmischt. Auch in der Weinstadt Langenlois wird zwei Mal im Jahr zur großen Vergleichskost ausgerufen: Denn dann werden die Langenloiser Weinchampions ermittelt!

 

Bei der Einteilung der Kategorien orientiert man sich ganz am dreistufigen Herkunftssystem im Kamptal. Sind es im Frühjahr die Gebiets- und Ortsweine sowie Muskateller, so lässt der Weinbauverein Langenlois im Herbst Grüne Veltliner und Rieslinge der Riedenweine verkosten. Dazu gesellen sich die besten Burgunderweine, eine Gruppe ist dem Zweigelt gewidmet. Dass in Österreichs größter Weinstadt der Sekt eine immer bedeutendere Rolle spielt, zeigen die vielen Top-Ergebnisse in anderen Weinbewertungen.
Deshalb gibt es seit 2020 eine eigene Sekt-Kategorie.

Weinchampions Frühjahr 2022

Kamptal Grüner Veltliner Kampl 2021

 


Weingut Wutzl

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 5,90

Kategorie

Grüner Veltliner Gebietswein

Gobelsburg Kamptal Grüner Veltliner 2021

 


Weingut Haimerl

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 7,50

Kategorie

Grüner Veltliner Ortswein

Kamptal Riesling Cavallo 2021

 


Weingut Reithmaier

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 8,50

Kategorie

Riesling Gebietswein

Gobelsburg Kamptal Riesling 2021

 


Weingut Haimerl

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 8,50

Kategorie

Riesling Ortswein

Gelber Muskateller
2021

 


Weingut Thomas Herndler

Schiltern

Ab-Hof-Preis € 6,40

Kategorie

Muskateller, Muskat Ottonell

AUSGETRUNKEN!

 
herbst-4380.jpg
herbst-4366.jpg

Weinchampions Herbst 2022

 

Grüner Veltliner
Ried Käferberg Alte Reben
Kamptal DAC 2021


Weingut Rabl

Langenlois

Ab-Hof-Preis € 19,00

Kategorie

Grüner Veltliner Riedenwein

Riesling
Ried Steinmassl
Kamptal DAC Reserve 2021


Winzerhof Sax

Langenlois

Ab-Hof-Preis € 9,90

 

Kategorie

Riesling Riedenwein

Chardonnay

2021

 


Weingut Manfred Gruber

Mittelberg

Ab-Hof-Preis € 9,50

Kategorie

Burgunder

Zweigelt

2020

 


Weingut Haimerl

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 8,50

Kategorie

Zweigelt

Blanc de Blancs
Brut Reserve

 

Weingut Schloss Gobelsburg

Gobelsburg

Ab-Hof-Preis € 26,40

 

Kategorie

Sekt

 

Weingut des Jahres 2022

haimerl_familie.jpg

Weingut Haimerl

Im Weingut Haimerl führt mittlerweile die siebte Generation Regie. Seit 1829 ist die Familie in Gobelsburg ansässig. Karl Haimerl ist ein bedachter, qualitäts- und umweltbewusster Mann, Winzer aus Leidenschaft, wie er sagt. Herbizide und Insektizide lehnt er ab. Um die betriebswirtschaftlichen Belange kümmert sich seine Frau Monika. Der jüngere der beiden Söhne, Johannes, steht nach seiner Ausbildung in Klosterneuburg bereit, ins Weingut einzusteigen.

 

Der Großteil der Weingärten liegt in Gobelsburg, die Ried Spiegel südlich von Langenlois. Dabei handelt es sich um eine mächtige, kalkhaltige Lössformation, das örtliche Klima ist vom Waldviertel beeinflusst. Die Oberfläche der Ried Haid in Gobelsburg besteht aus tertiärem, quarzreichem Rollschotter mit wenig Kalk, darunter liegt als Gegenpol das Kalkkonglomerat der Hollenburg-Karlstetten-Formation. Die sehr warme Lage Redling kennzeichnet ein Untergrund aus lehmigem, weniger kalkhaltigem Löss, der von Kiesen durchsetzt ist. Die Ried Hirschgraben hingegen ist kühl. In Verbindung mit dem Löss ist sie für den Pfeffer des Kamptlas, den Grünen Veltliner, prädestiniert.

 

Die klassischen Weißweine werden im Stahltank ausgebaut, die kräftigen Weißweine teils im Edelstahl, teils in Fässern aus Manhartsberger Eiche. Die gehaltvollen Rotweine werden in Barriques erzogen.

www.haimerl.at

Ehrentafel "Weingut des Jahres"